Webinar - Data Security im E-Commerce: Wie sicher die Daten Ihrer Kunden sind

Datensicherheit ist nicht mit Datenschutz gleich zusetzen. Dennoch sind beide Begriffe eng mit einander verzahnt. So bestimmt Art. 5 Abs. 1 lit. f) Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die ab dem 25. Mai 2018 EU-weit unmittelbar anzuwenden ist, die Datensicherheit als einen Grundsatz für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Dementsprechend enthält die DSGVO weitere Regelungen mit Bezug zur Datensicherheit. So sind Maßnahme und Risikobewertungen vorzunehmen, um die im Unternehmen verarbeitetet personenbezogenen Daten angemessenen vor Manipulationen und unberechtigten Zugriffen zu schützen. Das betrifft Kundendaten und Mitarbeiterdaten gleichermaßen. Es gelten Rechenschaftspflichten und bei Verstößen drohen zukünftig Sanktionen durch die Aufsichtsbehörden.

Datensicherheit ist zudem mit Informationssicherheit und IT-Sicherheit verknüpft. Damit beschränkt sich diese nicht auf personenbezogene Daten, sondern geht über das Datenschutzrecht hinaus. Dem entsprechend sind nicht nur die DSGVO, sondern auch andere Vorschriften und Standards zu beachten.

Das Webinar am 6. Oktober 2017 gibt einen Überblick, worauf es bei der Data Security im E-Commerce  ankommt.

Hier können Sie sich für das Webinar anmelden. 

5. September 2017