fr
  • Vita:

    • Jahrgang 1981
    • Studium an den Universitäten Leipzig, Prag und Humboldt-Universität zu Berlin
    • Referendariat in Berlin
    • Rechtsanwalt seit 2009
    • 2008-2012 Referent für Datenschutz und Informationsfreiheit, Deutscher Bundestag
    • 2012-2019 Leiter Rechtspolitik und Datenschutz beim bevh 
    • seit 2016 bei HÄRTING Rechtsanwälte 

    Schwerpunkte:

    Fremdsprachen:

    • Englisch

    Publikationen (Auswahl):

    Gola (Hrsg.): EU-Datenschutz-Grundverordnung, Kommentierung Art. 6, 7, 8, 9, 21, 22 DSGVO und §§ 3, 22-25, 31, 36, 37 BDSG.

    Gola/Heckmann (Hrsg.); Bundesdatenschutzgesetz, Kommentierung §§ 2, 46 BDSG

    Gierschmann/Stenzel/Schlender/Veil (Hrsg.), Kommentar Datenschutz-Grundverordnung, ab 2. Auflage, Kommentierung Art. 25 DSGVO

    GDD/ZAW (Hrsg.): Werbung und Kundendatenschutz nach der Datenschutz-Grundverordnung, (Verfasser)

    Auskunftsersuchen nach Art. 15 DSGVO rechtskonform beantworten – Whitepaper und Vorlagen“, PinG 2018, S. 221-224

    "Datenschutz im neuen Bundesmeldegesetz – Keine Adressdaten (mehr) für Marketing, Inkasso und Auskunfteien?", PinG 2015, S. 233-241 (gemeinsam mit Dr. Gamal Moukabary)

    "Listenprivileg, Drittinteresse, Zweckbindung – Anmerkungen zum postalischen Direktmarketing in den Entwürfen für eine EU-Datenschutzgrundverordnung", K&R 2015, 609-615 (gemeinsam mit Prof. Peter Gola)

    "Datenschutz als überindividuelles Interesse? – Anmerkungen zur geplanten Reform des UKlaG", ZD 2014, 510-514

    "Halbwertzeit bei Bestandskundenwerbung? – Zur (fehlenden!) zeitlichen Beschränkung von Bestandskundenwerbung nach UWG und BDSG", CR 2012, 686-691

    Funktionen:

    seit 2012 Leiter AK Datenschutz bevh

    seit 2013 Mitglied der Schriftleitung PinG - Privacy in Germany

    seit 2015 Co-Seminarleiter / Datakontext-Seminar Kundendatenschutz (seit 2015)

    seit 2017 Netzwerkleiter JUC-Netzwerk Datenschutz und Datensicherheit

    Vortragstätigkeit (Auswahl)

    - DAFTA/RDV-Forum

    - Kölner Tage Datenschutzrecht

    - IDACON

    - Datenschutztage

     

    Vita:

    • Born 1981
    • Studied at the University of Leipzig, University of Prag and the Humboldt University in Berlin
    • Trainee in the judicial service in Berlin
    • Lawyer since 2009
    • Of Counsel since 2016

    Areas of Expertise:

    • Data protection

    Languages:

    • English
    Kontakt: Sebastian Schulz
    Rechtsanwalt
    Fon.: +49 30 28 30 57 40