Sitemap Banner
  • GmbH-Vertrag

    Bevor man ein Unternehmen gründet stellt sich die Frage, welche Gesellschaftsform dieses Unternehmen haben soll. Für viele Unternehmensgründer ist gerade die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) interessant, da die Gesellschafter dort nicht mit ihrem gesamten Privatvermögen haften, sondern nur mit dem Gesellschaftsvermögen.

    Egal für welche Gesellschaftsform Sie sich entscheiden, es empfiehlt sich immer einen schriftlichen Gesellschaftsvertrag aufzusetzen. Bei Aktiengesellschaften und Gesellschaften mit beschränkter Haftung ist ein schriftlicher, notariell beurkundeter Gesellschaftsvertrag sogar eine Pflicht.

    Wir haben für Sie einen Mustervertrag für die Gründung einer GmbH erstellt in dem wichtige Regelungen vorhanden sind, die Sie in Ihrem Gesellschaftsvertrag normieren müssen. In unserem Vertragstext "GmbH-Vertrag" finden sich u.a. Regelung zu den folgenden Punkten:

    • Sitz und Zweck der Gesellschaft
    • Stammkapital
    • Geschäftsführung und -vertretung
    • Jahresabschluss
    • Gewinnverwendung
    • Gesellschafterversammlung
    • Einsichtsrechte
    • Verfügung über Geschäftsanteile
    • Abfindungszahlungen