Sitemap Banner
  • ASP-Vertrag

    Um die gesamte Verwaltung für eine verwendete Software auszulagern, bedient man sich heute eines Dienstleisters. Dieser sogenannte Application Service Provider (ASP) bietet einem die Anwendungssoftware über eine Internetverbindung an. Die eigenen Mitarbeiter können sich auf ihre Kernkompetenz konzentrieren und müssen sich nicht mit administrativen Prozessen auseinandersetzen. Dies birgt aber auch Risiken.

    So macht sich ein Unternehmen nicht nur von dem Application Service Provider und einer dauerhaft funktionierenden Internetverbindung abhängig, es muss auch unternehmenskritische Daten an den ASP weitergeben.

    Die bestehenden Riskiken bedürfen einer Berücksichtigung in dem zugrunde liegenden ASP-Vertrag. In unserem Vertragstext "ASP-Vertrag" finden Sie unter anderem Regelungen zu

    • Bereitstellung und Pflege der Software
    • Datenverbindung
    • Support
    • Datenschutz
    • Nutzungsrechte
    • Zahlungsmodalitäten
    • Vertragslaufzeit und Kündigung
    • Gewährleistung und Haftung