Sehr geehrte Damen und Herren,

im September freuen wir uns über mehrfache Auszeichnungen mehrerer HÄRTING-Partner als Top Anwälte in der "WirtschaftsWoche" und "Who's Who Legal". Außerdem empfehlen wir Ihnen die Sommerausgabe der PinG und die neue Folge 3 unseres Sportrechtspodcasts. 

Diesen Monat behandeln wir wieder ein breites Spektrum an Themen. Wir unterstützen Sie bei der Antragsstellung zu Überbrückungshilfen und Sonderstipendien bezüglich der Corona-Krise, erklären, wieso ein Brillengeschenk an "Corona-Helden" nicht zulässig ist und berichten über die neue Freizeitlärmrichtlinie im Festivalland Brandenburg. Außerdem diskutieren wir das Grundrecht auf Datenschutz für juristische Personen in Österreich, besprechen ein Urteil des LG Wiesbaden zum unerlaubten Einsatz von Tracking-Pixel im E-Mail Marketing, erklären die rechtlichen Probleme bei Sprachbarrieren zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat und stellen die Corona-Leitidee des 1. FC Union Berlin vor. 

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
 
Ihr Team von HÄRTING Rechtsanwälte

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter.