Webinar: Treuepunkte, Herzen und Rewards: Was bei Kundenbindungsprogrammen rechtlich zu beachten ist

Treueprogramme sind sehr beliebt und verbreitet, bieten rechtlich aber einige Probleme und Fallstricke.  In diesem Webinar werden deshalb die rechtlichen Grundlagen und Besonderheiten von Treueaktionen erörtert.

Inhalt werden die wichtigsten Grundlagen aus dem BGB und dem AGB Recht, des Wettbewerbsrechts und des Datenschutzrechts, die es bei Treueaktionen regelmäßig zu beachten gilt. 

Insgesamt werden folgende Themen Besprochen:

BGB: Die Frage, welcher Vertrag mit den Kunden bei Angebot eines Treueprogramms entsteht und welche Rechte der Kunde daraus geltend machen kann ist nicht immer einfach zu beurteilen. Insbesondere die Vertragsgestaltung in Form von AGB bringt aufgrund der AGB-Kontrolle einige Schwierigkeiten mit sich. Fragen stellen sich hier vor allem im Bereich der Kündigung und dem Verfall der Punkte bei längeren Zeiträumen.

UWG: Auch im Wettbewerbsrecht stellen sich rechtliche Fragen. Insbesondere im Bereich der Werbung muss darauf geachtet werden, keine Irreführung entstehen zu lassen. Auch die E-Mail-Werbung birgt rechtliche Risiken. Weitere fragen stellen sich im Bereich der Affiliate/Laienwerbung. 

Datenschutz: Wie in vielen Rechtsgebieten ist gerade bei Treueaktionen der Datenschutz zu beachten. Oft liegt einem Treueprogramm auch die Idee zugrunde, an Kundendaten zu gelangen und Profile der Kunden zu erstellen. Die Datenschutzrechtlichen Voraussetzungen hierfür sind teilweise hoch. Insbesondere im Bereich der Einwilligung ist vieles zu beachten, damit diese als Grundlage für die Datenverarbeitung genutzt werden darf. 

Im Webinar wird zudem ein Überblick über die bisherige Rechtsprechung zum Thema gegeben und die Auswirkungen der Geo-Blocking-Verordnung bei grenzüberschreitendem Bezug erläutert und eine Checkliste für das Aufsetzen eines Treueprogramms präsentiert. 

In ihrem Webinar am Freitag, 6. September 2019 informierten Dr. Martin Schirmbacher und Cornelia Wehner über die rechtlichen Hürden bei Kundenbindungsprogrammen. 

Hier können Sie sich das Webinar ansehen

5. August 2019