Sebastian Schulz verstärkt HÄRTING als Of-Counsel

Wir freuen uns, dass uns der Datenschutzexperte Sebastian Schulz in Zukunft aktiv unterstützen wird. 

Sebastian ist seit 2009 niedergelassener Rechtsanwalt und seit Jahren beratend und publizistisch im Datenschutzrecht tätig. Bei dem Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh) ist er seit 2012 Leiter Rechtspolitik und Datenschutz und betreut die Mitglieder in allen Fragen des Datenschutzrechts. Er ist unter anderem Leiter des Arbeitskreises Datenschutz des bevh und mit der Datenschutzpraxis der Wirtschaft und den Datenschutzbehörden vertraut.

Sebastian Schulz ist sehr intensiv publizistisch tätig. Sein derzeitiger Veröffentlichungsschwerpunkt liegt naheliegender Weise bei der DSGVO. Für den neuen Gola kommentiert er unter anderem die Artikel 6 bis 9 und damit das Herzstück der Verordnung. Er ist Autor der von GDD, ZAW und bevh herausgegebenen Broschüre „Werbung und Kundendatenschutz nach der DSGVO“ und Mitglied der Redaktion der Zeitschrift PinG – Privacy in Germany.

Wir freuen uns sehr, dass uns Sebastian mit seiner Expertise noch mehr unterstützen wird. Schon jetzt wirkt er bei einigen großen Projekten zur Einführung der DSGVO  mit. Durch seine Praxiserfahrung können wir seinen Rat unmittelbar in den Projekten nutzbar machen. Sebastian bleibt als Justiziar bei dem bevh tätig.

8. März 2017