Sehr geehrte Damen und Herren, 

im letzten HÄRTING-Update für dieses Jahr präsentieren wir Ihnen eine Vielzahl von Beiträgen aus unterschiedlichen Rechtsgebieten. So finden Sie die Besprechung eines Urteils des österreichischen OGH zum Kopplungsverbot nach der DSGVO. Zudem wird die aktuelle Frage der digitalen Zeiterfassung von Mitarbeitern erörtert und geklärt, was sich aus der Orientierungshilfe der Aufsichtsbehörden zur Direktwerbung ergibt. Außerdem erläutern wir Ihnen den Referentenentwurf des BMJV zur Stärkung des fairen Wettbewerbs und klären die Frage, was man - auch aus britischer Sicht - unter einer Kopie im Sinne der DSGVO versteht.  
Des Weiteren stellen wir die kommenden Webinare und Veranstaltungen vor, zu denen wir Sie herzlich einladen!

Viel Spaß beim Lesen sowie besinnliche Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr wünscht Ihnen

Ihr Team von HÄRTING Rechtsanwälte

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter.