Internetrecht

HÄRTING Rechtsanwälte sind bekannt durch Mandate aus dem Internetrecht für Online-Portale und Internet-Dienstleister. Dazu gehört die Erstellung von Verträgen über Internet-Dienstleistungen, AGB für Online-Shops oder Nutzungsbedingungen für Internetportale. Das Beratungsspektrum reicht von der Begleitung neuer Geschäftsmodelle und Internetprojekte bis zur Begutachtung von Online-Auftritten („Website-Check“). Auch für die Beratung in Fragen des Fernabsatzrechts und in Streitigkeiten um Domains sind HÄRTING Rechtsanwälte bekannt.

Softwareverträge

HÄRTING Rechtsanwälte stehen Unternehmen bei der Erstellung von Softwareverträgen zur Seite. Ob individueller Softwareerstellungs-Vertrag oder IT-Projektvertrag, ob Lizenzbedingungen oder AGB, HÄRTING Rechtsanwälte verfügen über eine langjährige Erfahrung, die sich aus der Beratung von Softwarehäusern und –einkäufern sowie Forschungseinrichtungen speist.

Datenschutz

Wer in der Online-Welt unterwegs ist, kommt nicht um den Datenschutz herum. HÄRTING Rechtsanwälte sind Experten, wenn es um Fragen personenbezogener Daten geht. Dies gilt gleichermaßen für private Internet-Anbieter und für Social Networks, aber auch für öffentliche Einrichtungen.